Teamselbstverständnis

Wir verstehen uns als familienergänzende Einrichtung, die den Kindern ein qualifiziertes

Bildungs,-Erziehungs- und Betreuungsangebot zur Verfügung stellt und dadurch die Eltern

unterstützt.

Unsere Arbeit zeichnet sich insbesondere durch die uneingeschränkte Wertschätzung der uns

anvertrauten Kinder aus.

Unser wichtigstes Ziel ist das Streben nach höchstmöglicher Selbstständigkeit und

Selbstbewusstsein jedes Kindes. Grundlegend dafür ist die lernmethodische Kompetenz das

„Lernen lernen“, die wir durch ein aktives, partnerschaftliches Verhältnis zum Kind vermitteln

wollen.

Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern zeichnet sich durch Achtung, Offenheit, Freundlichkeit

und die Akzeptanz aus.

Die enge und offene Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Den Wünschen und

Vorstellungen der Eltern stehen wir offen gegenüber, und versuchen diese in unsere Arbeit

einfließen zu lassen.

Unser Bild vom Kind

„Wir holen die Kinder da ab, wo sie sind.“

Jedes Kind ist einzigartig in seiner Persönlichkeit. Es unterscheidet sich in seinen Anlagen, in

seiner Lebenserfahrung, seinem Entwicklungsstand und seinem geschlechtsspezifischen

Eigenschaften.

Als Entdecker ihrer Umwelt nehmen wir jedes Kind in seiner Individualität an und schaffen

Voraussetzungen für ihr eigenes Tun und Erleben. Dabei unterstützen wir die altersgemäße und

selbstbestimmte Verantwortung der Kinder für ihre Bildung und Entwicklung.