„FAMILIENKREIS ESLARN"

Anfang 2004 wurde der Familienkreis Eslarn ins Leben gerufen. Auf Initiative von Pfarrer Erwin Bauer und unter Federführung von Waltraud Rupprecht fanden sich schnell viele Familien zusammen, die Interesse an einem Forum für Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Aktionen bekundeten. Ein Familienkreis stellt eine bewährte Möglichkeit dar, sich mit den Fragen und Problemen unserer Zeit auseinander zu setzen und sich in den kleinen und großen Nöten des Alltags zu helfen.

Durch die Beschäftigung mit religiösen Themen ist eine Vertiefung des Glaubens möglich, als eine Gruppe mündiger Christen können wir das Leben in der Pfarrgemeinde mitgestalten.

Durch gemeinsame Freizeitgestaltung der Eltern mit den Kindern bringt man Abwechslung in den Alltag, schafft Erlebnisse und die Eltern werden entlastet.

Unterstützung erfährt der Familienkreis von der Kolpingfamilie. Eine Mitgliedschaft ist jedoch nicht Voraussetzung, eine der vielen Veranstaltungen zu besuchen.

Jeder ist jederzeit herzlich willkommen. Kommt, wenn ihr Zeit und Lust habt.“