Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist ein beratendes Organ, das als Sprachrohr der 2371 Eslarner Katholiken dem Pfarrer, der dem Rat vorsteht, in pastoralen Belangen hilft. In den Bereichen Liturgie, Kath. Erwachsenenbildung, Jugendarbeit, Caritas und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt er den Pfarrer durch Beratung und Umsetzung der Beschlüsse in seinem Leitungsamt und fördert so durch aktive Mitarbeit die Seelsorgetätigkeit in der Pfarrei.

Unser derzeitiger Pfarrgemeinderat wurde am 16. Februar 2014, erstmals nur durch Briefwahl, mit einer hervorragenden Wahlbeteiligung von 46,09%, neu gewählt. Dem Pfarrer steht es frei, weitere Mitglieder zu berufen.  Zum  Gremium gehören: 1. Sprecherin Agnes Härtl, 2.Sprecherin Waltraud Karl, Schriftführerin Christine Seibert, Georg Kulzer (Sachausschuss: Erwachsenenbildung), Anneliese Kleber und Rosmarie Frischmann (Sachausschuss: Caritas), Doris Wild und Peter Hummer (Sachausschuss: Jugendarbeit), Roswitha Fürtsch (Sachausschuss: Liturgie), Karl Schaller (Sachausschuss: Öffentlichkeitsarbeit), Beate Roth, Gregor Härtl und Herbert Lanz.

Uns ist es ein besonderes Anliegen, unsere Pfarrgemeinde lebendig zu halten. Aus diesem Grund  führen wir jedes Jahr mit Unterstützung aller kirchlichen Gremien und Vereinen den Pfarrfasching und das Pfarrfest durch. Auch die Jubelkommunion, Hochzeitsjubiläum und die Pfarrwallfahrt wird von den Mitgliedern organisiert und ausgeführt.